Skip to main content

Besuch in Jenhausen 09-08 (II)

In Verbindung mit dem in der Nähe stattfindenen Fohlenbrennen fuhr ich kurz entschlossen auch bei den Jungs vorbei ...

Sie waren noch auf der Mega-Koppel - der Umzug zur "fetteren" Koppel wird demnächst passieren ... 

Erst einmal sah ich sie gar nicht und war schon wieder still am Verzweifeln, aber da ich jetzt mittlerweile so einige Ecken und Schlupfwinkel kenne,

machte ich mich auf den Weg in dem doch sehr hügeligen Gelände. </font>

(Beim Fotografieren habe ich diesmal besonders darauf geachtet, dass dies besonders zu merken ist!) Mein Mühe wurde belohnt!

Ich sah schließlich einen Teil der Herde friedlich grasen (da war auch Helgi dabei) und deutlich unterhalb im Gelände den Rest ... 

 

Dort war auch Hákon dabei und Kólfaxi - der kam wieder schnurstracks auf mich und grummelte dabei!!! Ich bin wieder geschmolzen !!!

Das ist soooooooo ein Süßer und Goldiger ... Seiner Verletzung geht es schon recht gut, er hat zugenommen und lief mit den anderen mit - auch Hákon geht es bestens. 

Das sieht man ganz gut an den Galoppbildern der beiden!!

Unser Helgi schaut an der Mähne "mottenzerfressen" aus - aber ansonsten propper ... Ich sah ihn sogar mal ein wenig tölten!

 

Er zog jetzt dieser Tage für kurze Zeit noch mit auf die andere Koppel, dann beginnt ein neuer Abschnitt in seinem Leben: Beritt bei Silke!

Helgi von Hammersdorf
29.09.08
  • Unser Kalenderblatt Oktober
  • entstandt auch in Jenhausen:

Bilder, die besonders bearbeitet wurden

 

 

- Helgi und Ljosfari
- Geysir vom Eisbach
  • the end !!