Skip to main content

Mit Fotos vom ...

21.02.10: Ausritt ...

.. von Vater mit Tochter und Mutter mit Sohn ...!! Alles klar ...!!?? Jedenfalls machte es sehr viel Spaß im Schnee zu galoppieren und trotz "Sommerreifen" kam Helgi bestens klar ...

 

27.02.10: Ausritt ....

... für Helgi mit Klaus und mit Marianne und Fynn und Christel und Rita waren auch dabei. Unterwegs trafen wir Maria mit Lille und Rainer mit Róskur. Helgi hielt wacker den für ihn bisher längsten Ausritt durch und war richtig gut drauf ... ;-)))

 

05.03.10: Mit Mama als Handpferd ...

Großen Spaß hatten Helgi (und Klaus) daran, Reitpferd zu sein und Mama Orka kam als Handpferd mit! Orka war sehr, sehr lustig drauf und meinte lustige Kapriolen schlagen zu müssen (wie sie es manchmal auch auf der Koppel tut!) Klaus meisterte diese Situation aber mit Bravour - weder er noch Helgi ließen sich aus der Ruhe bringen .. Mehr Fotos gibt es bei März 1 ...

 

14.03.10: Mit Freund Dyrdlingur auf der Koppel und hinter Mama her ...

 

 

27.03.10: Helgi mit Klaus auf der Bahn und als Handpferd war Dyrdlingur dabei ....

Mehr Fotos gibt es bei März 6 ..

 

 

28.03.10: Mittagspause ...

02.04.10: Training mit Andrea auf Platz und Ovalbahn ...

Die Dualaktivierung tut gut ...

06.04.10: Als Handpferd unterwegs ...

07:04.10: Schlafmütze in der Nähe von Mama ...

18.04.10: Training mit Klaus auf Platz und Ovalbahn ...

25./26.05.10: Endlich Koppel ...!!

03.06.10: Abends Fieber und Box in der Klinik

04./05.06.10: Klinik und ein wenig Koppelgang

06.06.10: Klinik und Koppelgang

Helgi durfte extra auf einer schattigen Koppel zusammen mit seinem Freund Dyrdlingur grasen, was beide sehr genossen. Backe an Backe grasten sie eine ganze Weile ... . Insgesamt machte Helgi heute meistens einen muntereren Eindruck, morgen wird eine größere Untersuchung durch Georg durchgeführt. Wir hoffen natürlich ganz arg sehr, dass ihm nichts Schlimmes fehlt ..... !!!

 

 

10.06.10: Eigentlich ...

ging es Helgi die letzten Tag besser, heute hatte er leider wieder sehr hohes Fieber bekommen. Auf jeden Fall hat er Probleme mit dem Magen und am Dickdarm. Nächste Woche wissen wir mehr ...

Wir brauchen viele Menschen, die gute Gedanken schicken und Daumen drücken!!!

11.06.10: Grasen, grasen, grasen ...

.. das ist das größte Vergnügen derzeit für unser Sorgenkind. Wir lassen ihn so gut es geht auch außerhalb der "offiziellen" Koppelzeiten aufs Gras ...

14.06.10: Letztes Mal grasen mit dem besten Freund Dyrdlingur

15.06.10: Helgi und ich warten auf die OP - ich konnte noch eine Stunde bei ihm in der Box verweilen - es war schön, ihm so nah zu sein.

Leider keine Chance auf Leben - Georg stellte einen Milztumor fest.

 

Ade, wir haben dich ganz, ganz fest lieb ......

Lieber kleiner Helgi, wir vermissen dich so sehr ....!

Für Helgi gibt es eine weitere Erinnerung unter In memoriam 6.

Hrafnar frá Husavik

Von Helgis Vater ...

... gibt es ein aktuelles Foto

bei www.troellohof.ch

Helgis Halbschwester Menja...

Menja

... steht mometan bei Susanne Rokko, die wir beim letzten

Reitkurs mit Silke kennenlernten - zum Verkauf -

da sieht man mal wieder, wie klein die Welt ist!

 

Im Gegensatz zu Helgi ist sie allerdings groß ...!

Hier geht es weiter