Skip to main content

WM 2009 in Brunnadern (CH)

Dank www.Isibless.de und den Videos von Henning Drath konnten wir uns schon vorab jeweils aktuell über die Ereignisse bei der WM informieren - besonders nett war es, unseren Tierarzt Dr. Georg Veith (der die deutsche Mannschaft betreut) in Aktion zu sehen ... ;-))

Unser Favorit von den Videos ganz klar: Das A-Finale T1

Bei www.taktklar.de war der Live-Ticker sehr informativ!

Bei strahlendem Sonnenschein kamen wir (Brigitte, Katrin, Paulina und ich) in Brunnadern am Freitag an und schauten uns erst einmal von außen um, dabei bekamen wir noch die letzten Läufe des Passrennens über 250m mit. Das WM-Gelände war malerisch in die Landschaft eingefügt. 

Der Freitagvormittag bescherte die große Freude, dass Stian Petersen ins A-Finale vorrücken kann - ab mittags gab es Gewitter und fast durchgehend Regengüsse, so daß leider die Präsentation der Siegerzuchtstuten unter sehr ungünstigen Bedingungen ablief. Die Freude war dann bei mir - und vielen anderen im Publikum riesig, als es Tóti mit Kraftur schaffte, ins A-Finale zu kommen. Kraftur wieder "tanzen" zu sehen, das war wieder ein Hochgenuss!!

Klaus kam mit den ISI-Freunden Anja und Anton am Sonntag nach und auf dem WM-Gelände traf man viele, viele Bekannte - als fleißige Helfer waren die Hammersdorfer Sabine, Eva und Astrid vor Ort ...

Am Sonntag genossen wir alle die herrlichen Bilder des letzten Tages der WM bei Traumwetter ...!

Eines der wunderschönen Bilder war, als der Sieger der Töltprüfung T1 Jóhann R. Skúlason mit Hvinur frá Holstsmúla 1 zusammen mit dem Zweitplatzierten Pórarinn Eymundsson mit Kraftur frá Bringu "Hand in Hand" zur Siegerehrung einritten .....

.. und Stian Pedersen mit Tindur frá Varmalaek als Weltmeister im Fünfgang und bezauberte wieder einmal mit herrlichem "federleichtem Reiten" und der Austrahlung "Reiten macht Spaaaaaß"!!!

.. und Pórarinn Eymundsson mit Kraftur frá Bringu als Gewinner des B-Finales in T1 am Samstag!! Das Publikum gab ihnen tosenden Applaus und freute sich mit!!!

.. und Lena Trappe mit Vaskur vom Lindenhof der wundervoll kraftvoll im Trab, Galopp und vor allem im schnellen Tempo Tölt begeisterte!!!

.. und die umwerfenden 5- und 6jährigen Hengste - einfach unglaublich was sie in diesem Alter bereits für Leistungen erbringen. Hier zu sehen den neuen Hengst von Ladina Sigurbjörnsson-Foppa Kjarni frá Audsholtshjáleigu mit dem Reiter Pórdur Porgeirsson - Gewinner bei den 6jährigen Hengsten- .. und den erst Fünfjährigen Siegerhengst Viktor frá Diisa aus Dänemark mit seinem Reiter Jóhann Rúnar Skúlason. Viktor bekam auch noch eine besondere Auszeichung als erfolgreichstes Zuchtpferd der WM!!

Die isländische Mannschaft wurde als die erfolgreichste des Turniers mit einer neu kreierten Trophäe bedacht, die bei der Abschlussfeier hereingetragen wurde.

Sehr fröhliche, bunte, entspannte Bilder gab es bei der Abschlusszeremonie (17 Nationen hatten teilgenommen!!) - die so richtig das gelungene Turnier in der malerischen Kulisse abrundeten (ein Pferd fand den Trubel denn doch etwas zuviel und machte sich etwas selbstständig ...) !!

Nun freuen wir uns auf die nächste WM 2011 in Österreich!!

 Hier geht es zu den Bildberichten:

  • Fertig!! Hier geht es zum WM-Freitag und zu den Impressionen rundrum an dem Wochende ...
  • Fertig!!  Hier geht es zum WM-Samstag ...
  • Fertig!! Hier geht es zum WM-Sonntag ...