Skip to main content

Qualitag in Hammersdorf, 15.04.18

Am Sonntag ging es dann um 8 Uhr los mit dem Qualitag, welcher aufgrund großer Nachfrage sehr gut besetzt war. Das Richterteam bestehend aus Christoph Janz, Johannes Hoyos, Meike Loewe, Christian Reischauer und Birgit Quasnitschka bewertete fair und professionell alle Prüfungen auf Ovalbahn, dem Dressurviereck und in der Halle, das Team in der Meldestelle bestehend aus Felix Rosen am Mikrofon und Verena Kollek an der Rechenstelle führte sicher und souverän durch den perfekten Zeitplan.

Viele Reiter konnten sich an diesem Aprilsonntag für die Leistungsklasse 1 qualifizieren und besonders in den Futurityprüfungen waren sehr schöne Pferde zu sehen. Den Viergangpreis konnte Johanna Schlaghaufer mit Hedinn von Semriach für sich entscheiden, vor Isabella Langaard mit Korgur frá Ingólfshvoli und Eva Menzinger mit Ljòri frá Hörgslandi. Den Sieg im Fünfgangpreis konnte Villi Einarsson mit Sigur frá Dalbæ erringen und auch der Sieg im Töltpreis ging an Hammersdorf mit Eva Menzinger und Ljóri, in der T2 lag Anna Zickgraf mit ihrem Fókus frá Sólheimum vorn.
(Text: Yasmin Rieser, Quelle Isibless)