Skip to main content
März 04

Sooooo lange haben alle in der Tierklinik Veith in Fohlenweide gewartet - und ich auch - und Nikita ließ sich alle Zeit der Welt ......

Heute früh (25.04.10 um kurz von 5 Uhr) brachte sie nun endlich ihren bildhübschen, gesunden und großen Burschen auf die Welt!!!!!

Vater des Kleinen ist Charivari.

 

Wir freuen uns mit und gratulieren herzlich der Besitzerin Diana!!!

  • Fotos vom 26.04.10 ...

Der Kleine steht schon viel stabiler auf den Beinen trinkt ganz energisch bei seiner Mama ...

 

  • 27.04.10: Ausgang ...

... hatte heute "Cappucino" (wie wir ihn mal so in Fohlenweide nennen  ...) mit seiner Mama. Das war ganz schön aufregend, denn der Kleine hat seinen eigenen Kopf, was interessant sein könnte und brachte seine Mami immer wieder in Aufregung. Mit gefreut hat sich "tierisch" derjenige, dem es zu verdanken ist, dass es Nikita wieder so gut geht und so einen tollen Burschen auf die Welt brachte ..!!!

"Cappucino" wurde von seiner Zücherin und Besitzerin Diana Leisering "Charlie vom Moarschusterhof" getauft ....

  • 01.05.2010: Ein Hüpfball ...

... ist der Kleine mittlerweile ...! Voller Energie hüpft und buckelt er um die Mama herum! Mittags bekam Nikita ein paar Karotten - sozusagen als Bezahlung für ihre Dienste als Fotomodell - und sie stürzte sich regelrecht darauf. Charlie fand die Schüssel sehr interessant probierte auch daraus zu fressen, warf sie um, sprang darüber und, und, und ....

Einfach schön zu erleben, wie gut es beiden geht!!!

  • 04.05.2010: Nun bald ade ...

.. den für morgen oder übermorgen ist die Fahrt in die Heimat angesagt ... - leider ;-(((. Wir alle hätten die beiden gerne  (auf einer Koppel) weiterhin in Fohlenweide!!! Cappucino (Charlie) hat sich prächtig entwickelt - er springt und hüpft sehr sicher durch die Gegend und wenn eine Schüssel im Weg ist, dann fliegt diese eben beiseite ... Tierarzthelferin Michaela hatte auch wieder ihre Freude an den beiden ....

  • 05.05.10: Stippvisite ...

... vermutlich zum letzten Mal ;-(((

  • 07.05.10: Abreise von der Klinik ....

  • Forts. folgt ... ?????