Skip to main content

zurück ..

.. zurück zu    Seite 1

.. zurück  zu   Seite 2

01.05.2006

Ein toller Tag war das: Wieder Sonne puuuur und mittags hieß es wieder raus auf die riesige Koppel! Christel und Klaus stellten ihre Liegestühle beim Eingang auf, aber das berührte uns nicht, war ja soooo weit weg!

Was schon ziemlich schade war, ist die Tatsache, dass dir Junghengstchen von Silke auf ihre Sommerweide umzogen (vielleicht kommen sie im Winter wieder!!) - schade - sie haben so viel Aktion in den Laden gebracht ...

02.05.2006

Hab`Sonne im Herzen ...

wir hatten sie heute rundrum und ausgiebig! Jetzt trocknen die BAAAtzstellen im oberen Koppelbereich ab und bald müssen unsere Hufe wieder geschmiert werden ...

Klasse war, dass wir heute wieder auf unsere Mega-Koppel durften, aber davor gab es noch ein kurzes Event, denn Yra von der Nachbarherde meinte mal ganz schnell zu uns rüberdüsen zu müssen  - wir glauben, sie war auf der Suche nach einem Hengst - konnten wir ihr aber nicht bieten !

Jedenfalls spielte sie ein bisschen "Fangermanderl" mit Christel - die uns netterweise eigentlich auf die Koppel bringen wollte und nicht Yra einfangen. Schließlich half noch Georgs Sekretärin und Yra war wieder zu Hause untergebracht. Wir düsten auf die Koppel und es war wieder Klasse. Nach einer Zeit kam Christel wieder und holte uns paarweise zurück - aber als ich (Litur) merkte, dass nur noch Skáti und ich übrig blieben gingen wir ihr doch entgegen (sieht man auf dem mittleren Bild) - untersuchten noch etwas den Unterstand (rechtes Bild) und düsten dann ab zur Wasserstelle vor dem Eingang zu unserem zu Hause. Christel war ganz angetan, wie lieb wir sind. Später bekamen wir noch unsere Gesichter mit Anit-Fliegen-Lotion eingeschmiert, denn diese Plagegeister sind auch schon wieder unterwegs.

03.05.2006

Sonne pur war angesagt - das Hoch heißt wie mein Herrchen, nämlich "Paul" - er könnte sich übrigens mal wieder sehen lassen!!!

Heute durften wir wieder auf die Mega-Koppel - war Klasse - und ich zeigte den anderen mal, dass es dort auch eine Wasserstelle gibt. Wir waren recht brav und gingen Christel beim Reinholen entgegen, so musste sie nicht den weiten Weg so oft gehen! India zockelte als letzte hinterher - ich musste ihr beim Entgegenwiehern schon sagen, dass sie sich bisschen beeilen soll.

Die Fliegen sind zur Zeit rechte Plagegeister - drei von uns tragen jetzt mal schon so komische Fliegenmasken. Nachdem es ganz heiß ist, ist die Hütte ganz schön interessant für uns.

04.05.2006

Ein HOCH auf HOCH "Paul" - wir hatten wieder Sonne pur - ab und zu auch ein Windchen - und leider ziemlich viele Fliege-Plagegeister. Was natürlich wieder toll war, war unser Weidegang zu Mittag - diesmal durfte ich mit beim ersten Paar dabei sein und auf die Riesenkoppel rausrennen - wow!

Beim Abholen war nur ich (Litur) ganz brav, denn ich kam Christel schon aus dem kühlen Unterstand entgegen - die anderen ließen sich ganz schön bitten! Dýrðlingur und ich machten dann in unserem Paddock erst mal Fellpflege, bevor wir dann mit Skáti und Fáfnir in der Hütte verschwanden - Grimur passte dann auch noch rein - die Mädels leider nicht mehr ...

Wir bekamen von Christel dann noch ausführlich Pflege von Kopf bis Fuß und eine leckere Schüssel. Fazit des Tages: SUUUPER! SmileySmileySmiley

05.05.2006

Ein Sonnentag  - mit ein paar Regentropfen - also insgesamt suuuuper - auch wieder mit dem (etwas späterem) Koppelgang zur Mega-Koppel. Auf dem Foto ist zu sehen, wie es ist, wenn das erste Paar draußen ist -diesmal Orka und Grimur- die anderen stehen sehnsüchtig am Zaun und wollen auch ...

Ich (Litur) wurde heute sehr von Christel gelobt - sie findet mich sehr vernünftig - bin nämlich trotz offener Tür nicht rausgerannt, sondern ließ mich aufhalftern und bis zum Eingang der Koppel führen und dann sauste ich erst los!

Nach dem Koppelgang ist das Trinken sehr wichtig - einige checken es noch nicht so ganz, dass es doch auch auf der anderen Koppel eine Tränke gibt!

06.05.2006

Wieder ein toller Tag! Smiley

Zu Mittag wieder Weidegang auf die Mega-Koppel - diesmal ließ uns Klaus raus und Christel stand auf der Koppel, um uns zu fotografieren  - ein paar Ergebnisse sind hier zu sehen - mehr kommen noch!

Wie wir wieder in unserem Koppelbereich waren, durften unsere Nachbarn auf "unsere" Mega-Koppel - Frechheit. Skáti und ich (Grimur) mussten gleich aus der Hütte rennen und nachschauen ... Bis zum Abend waren die Fliegen wieder sehr lästig-dann wurde es besser. Von Christel bekam ich noch eine ausgiebige Fellpflege - sie findet, dass ich mal mehr Winterfell loslassen könnte, aber ich finde, dass mein Frauchen auch noch ein bisschen Spaß ein meiner Fellpflege haben soll ...

07.05.2006

Klasse Tag - schon mal vorweg gesagt!

Heute zeigten wir Christel und Klaus, wie "gesittet" wir alleine auf die Mega-Koppel gehen können - das Foto ist der Beweis!

Es gab auch für uns wieder eine Kopf-bis-Fuß-Pflege was Grimur und ich sehr genossen - leider haben wir immer noch ganz schön Winterfell ...

Hinterher gab´s eine ÜÜÜÜBERRRASCHUNG - denn wir bekamen unsere LEkker-Schüssel nicht am Fressplatz sondern auf einer extra Koppel und was stand da auch - das Podest! Nach dem Fressen (obwohl das Gras drum schon sehr lockte) stiegen wir gekonnt und sicher hinauf - sind wir nicht toll????

08.05.2006

Heute waren wir nicht auf der Mega-Koppel, denn ein Bauer hat die Weide bearbeitet und wir durften nicht Smiley !

Dafür gings auf eine andere Koppel mit Nachbarn links und rechts- auch nicht schlecht. Litur musste gleich mal zu den Trabern kontakten. Fliegen gibt´s noch, werden aber weniger. Wir haben gehört, dass unsere Leute noch diese Woche kommen werden: SUUUUPER!

09.05.2006

Heute war ein "Erholungstag" - relativ kühles, trübes, etwas feuchtes Wetter - wir hatten deshalb auch keine "Fliegenplage". Christel brachte uns mittags auf die kleiner Mittelkoppel - wie gestern - und abends ist noch einmal Freilaufen in größerer Gruppe geplant - wir freuen uns schon darauf!

10.05.2006

Klasse Tag heute:

  • zusätzlicher Koppelgang zu Mittag
  • Von-Kopf-Bis-Fuß- Putzaktion (Christel stöhnte über das nach wie vor reichlich vorhandene Winterfell ..)
  • Longieren durch die Dual-Gassen (wir waren beide prima!)
  • sonniges, nicht zu heißes Wetter mit wenig Fliegen!

Wir haben gehört, dass unsere Leute bald kommen: JUCHUUU!

 

11.05.2006

Vorletzter Bericht:

Seit gestern gibt es ein Fohlen in Fohlenweide - das 1. Isländerfohlen in der Klinik hier. Wir sind ganz aufgeregt und neugierig und schauen immer zu, wenn es mit seiner Mama auf der Koppel ist!

Ansonsten genossen wir das Mittagessen auf der fetteren Koppel und sind nun in froher Erwartung, wann unsere Leute zu uns kommen! Natürlich sind wir besonders auf unser kleinen Herrschaften gespannt - heute landet der Flieger in München ..

 

12.05.2006

 

Letzter Bericht ....

 

... und HAPPY END !

 

Unsere kleine Herrschaften besuchten uns heute zum ersten Mal - waren am Anfang bisschen ängstlich - wurde aber besser! Jeidi ritt sogar auf Fáfnir und Orlando auf mir (Grimur) zum Paddock zurück - wir passten aber ganz schön gut auf die Kleinen auf!

 

Litur war toooootal glücklich ( ich natürlich auch ..)  SmileySmileySmiley, dass Christine endlich wieder für ihn da ist - Paul kommt morgen - ist noch etwas angeschlagen ...

Jedenfalls freuen wir uns auf morgen und die ganze nächste Zeit und schließen unsere Berichte hiermit ab!

 

 

Aber wer weiß: So ab und zu werdet ihr vielleicht schon noch von uns erfahren ...

 hier geht es zur Fortsetzung 2007!