Skip to main content
+ 31.03.2010

Dreyri ...

 

... ist über die Regenbogenbrücke gegangen - am 04. April wäre er 27 Jahre alt geworden ...

 

 ... das Islandpferd par excellence für mich, als ich dich in Forstmühle und dann in Hammersdorf vor  10 Jahren erlebte - souveräner Chef in der Herde,  geduldiger Lehrer für so viele junge/jüngste und ältere/ängstliche/unerfahrene Menschen, die auf dir das Gefühl bekamen, wie schön es ist, zu reiten!!!

Bei unserer Hochzeit zogst du die Kutsche mit den Brauteltern - selbst meine ängstliche Mutter vertraute dir!!

Du hast deine Menschen, die du trugst nie im Stich gelassen, sondern immer auf sie aufgepasst - du hast jeden Blödsinn, den sie sich ausdachten mitgemacht ....

 

  • Dreyri,
  • vielen, vielen Dank für so Vieles ...!

  • Wir trauern um dich ......
  • Wir vergessen dich nicht - in unseren Herzen lebst du weiter .... !!!

 

 

 

 

 

Hammersdorf 2001- 2006 - Impressionen mit Dreyri

Der Tod ist nichts .....

Der Tod ist nichts, wir sind nur in das Zimmer nebenan gegangen.
Wir sind wir, ihr seit ihr.
Das, was wir für euch waren, sind wir immer noch.
Gebt uns den Namen, den Ihr uns immer gegeben habt.
Sprecht mit uns, wie ihr es immer getan habt.
Gebraucht keine andere Redeweise,
seid nicht feierlich oder traurig.
Lacht weiterhin über das, worüber wir gemeinsam gelacht haben.
Betet, lacht, denkt an uns,
betet für uns,
damit unsere Namen ausgesprochen werden,
so wie es immer war,
ohne irgendeine besondere Betonung,
ohne die Spur eines Schattens.
Das Leben bedeutet das, was es immer war.
Der Faden ist nicht durchschnitten.
Weshalb sollen wir nicht mehr in euren Gedanken sein,
nur weil wir nicht mehr in eurem Blickfeld sind?
Wir sind nicht weit weg,
nur auf der anderen Seite des Weges.

 

unbekannter Verfasser

Hammersdorf 2001- 2006 - Impressionen mit Dreyri
  • In unserer Schönheitengalerie ist er auf Seite 1 und 2 vertreten!