Skip to main content

Mit Fotos vom ....

  • 27.11.10: Wintervergnügen .....!

... für Zwei - und Vierbeiner!!! Heute Sonnenschein und kein Schneefall, da macht der Winter richtig Spaß! Wir vergnügten uns auf der Ovalbahn bzw. dem Platz - zeitweise tollte auch Gaston, der junge Hund von Tierärztin Sabine im Schnee herum - die Pferde rund um uns herum legten immer wieder ein Sonnenbad ein oder wälzten sich genußvoll im Schnee ...

  • 28.11.10: Der Winter ist da ...!

Leider war es heute ziemlich bedeckt und ohne Sonne - Reiten im Schnee macht aber trotzdem immer wieder Spaß. Eva hatte heute Premiere beim Handpferdereiten mit Hugi und das sollte doch festgehalten werden - die drei machten es echt prima!!

  • 29.11.10. Wintervergnügen ...!

 Unsere Ausritte (nachgeholt für Andrea zum Geburtstag ...) in schönem, weichen tiefen Schnee ging auch noch mit Sommerbeschlag prima - vor allem die Galoppaden waren super - die Pferde prusteten bei jedem Sprung vor Vergnügen!!! Einzig und allein der manchmal aufkommende eisige Wind minderte etwas den Spaß - der Sonnenuntergang hinter dem verschneiten Winterwald versöhnte allerdings wieder ...!!

Hákon hat eine neue Verehrerin: Hamradis !! Er versuchte heute sogar, sie zu bespringen, jedenfalls weicht sie jetzt erst einmal nicht von seiner Seite ... Bei den Burschen gab es ein paar "Tändeleien" zu beobachten ...

  • 30.11.10: Bilderbuchwinterwetter ...!

Insofern "mussten" heute unbedingt einmal die Mutterstuten und die drei Stutfohlen abgelichtet werden ...

Infos zu den drei Fohlen:

Die graue Maus-ist von der Orri-Tochter Loftey und Loftfari-also die Vollschwester von Ninja und Heidar! Sie heißt Selma.  Brá lässt aber neben ihrem Fohlen-Hinni vom Eisbach-die Vollschwester von Smáhildur (Gretl) und Tibrá (vom letzten Jahr) auch Litla-Ida vom Eisbach, die knuddelige dunkelbraune Stute trinken. Sie ist nämlich schon groß und ohne eigene Mutter in Fohlenweide. Ihre Mutter ist die Loftfari-Vollschwester Tindra. Ihr Vater ist Lykill frá Blesastödum.

Die Spielaktionen gab es bereits - wie mir Evas Eltern berichteten, die ihr beim Reiten auf der Ovalbahn zuschauten - aber  den einen oder anderen netten Moment konnte ich doch einfangen!!

Eine nette Szene sah ich, als Brá ihre Tochter Hinni zu sich rief, die kam auch gleich ganz brav herbei gelaufen, im Schlepptau das graue "Baby"-Stutfohlen Selma. .... !! 

 

 


 hier geht es zum Übersichtsblatt Fohlenweide 2010 (von dort gelangt ihr zu allen anderen Fotoberichten der Monate)