Skip to main content

Mit Fotos vom .... 

11.12.10: Garstiges Winterwetter ... 

... mit eisigem Wind und Regen/Schneeschauern. Glück für uns war, dass wir bei unserem Ausritt mit den drei Pferden, die bereits Winterbeschlag haben, kein Nass von oben kam - abgesehen vom Schnee der im Wald von den Bäumen kam. Dort war es aber sehr angenehm zu reiten und sehr, sehr stimmungsvoll. Außerhalb des Waldes mussten wir uns zum Teil durch ziemlich hohen Schnee kämpfen, kurzzeitig dachten wir sogar ans Umkehren ... Gut, dass wir es nicht taten, denn es war richtig toll!!

Andrea wärmte Rita etwas anders als gewöhnlich auf: Sie fuhren ein paar Runden Schlitten auf der bestens präparierten Ovalbahn ...!!!

Von Ormur, Loa und Tinna gibt es ein paar Schnappschüsse ...

14.12.10: Anstrengend ......

ist der Winter oder genussvolles Schläfchen in der Mittagssonne?????!!  Jedenfalls waren in allen drei Herden die Bilder gleich: Vor sich hindösen im Stehen oder Liegen war bei den meisten angesagt. Der blaue Himmel und der weiße Schnee sahen in der Sonne so richtig"kitschig" aus ....!

15.12.10: Es schneit, es schneit ...!

...  und irgendwie kein Ende absehbar. Momentan haben wir auch kein fließend Wasser am Stall und so wurde wieder das große Tränkebecken aufgestellt. Sehr viel Mehrarbeit für Cezary das zu befüllen - wir hoffen, dass bald ein Installateur kommt. Die Pferde scheinen das Wetter ok zu finden ... - ich finde es sehr anstrengend! Rätsel am Rande: Wem gehört denn die Schneeschnute ???

16.12.10: Ausruhen ...! 

... von den Schneegestöbern!!! Strahlender Sonnenschein gegen Mittag und gleich ein paar müüüüüüüde Pferde "erwischt" ...! Mit der "kleinen" Kamera ja eher ein Glücksfall. Das Spontan-Rätsel von gestern ist gelöst! Gratulation an Anja - das "Beweisfoto" ist auch bei den Bildern dazu gefügt worden ...! 

17.12.10: Regen-, und Schneeschauer ...

... eine starke Brise, das war unser Wetter so tagsüber. Gegen Spätnachmittag ließ dann der Schneefall nach .. Leider funktioniert die Selbsttränke immer noch nicht .... Heute bekamen noch die restlichen Pferde Winterbeschlag - laut Wetterbericht ist aber eher Tauwetter angesagt - Klasse!!! ;-((

18.12.10: Winterfreuden ....!

... hatten wir, auch wenn der Sonnenschein des Vormittags sich gegen Mittag verflüchtigte - es waren heute traumhafte Reitbedingungen!!!! Wir genossen das mit zum Teil Tiefschneegaloppaden oder super Töltmöglichkeiten auf den geräumten Wegen. Hugi und Maria hatten ein ganz andere tolles Erlebnis: Hugi wurde in kurzer Zeit von Andrea als "Schlittenpferd" ausgebildet - und Hugi und seine Maria hatten riesigen Spaß und Erfolg dabei. Moni hatte eine ähnliche Idee, ihr Siggi zog Rainer auf seinem Ski hinterher. Ich machte noch eine Stippvisite bei den Mutterstuten und Fohlen, aber die hatten nur Fressen im Sinn und ließen sich von dem Geschehen auf der Ovalbahn nicht animieren, sich ein wenig zu bewegen.

 


 hier geht es zum Übersichtsblatt Fohlenweide 2010 (von dort gelangt ihr zu allen anderen Fotoberichten der Monate)