Skip to main content

Die Seite 3 vom November

Mit Fotos vom ...

 

11.11.09: Bunt gemixt ...

.. sind die Fotos vom heutigen Tage - Verschlafene Burschen - dreckige Burschen - Neugieriger Jerry, der herzlich Walter grüsst!!! - Quietschvergnügte Fohlen - Naschkatze Gini, die unseren Hufschmied Hans ausdauernd belagert, um Hornabfälle zu ergattern .....

 

13.11.09: Nun wird es gemütlich warm ....

... im Reiterstüberl, denn der Kaminofen, den Erica spendierte ("Du bist echt verrückt!") bekam heute einen Kamin und wurde in Betrieb gesetzt . Leider war der erste Betrieb mit ziemlichen Rauchschwaden im Stüberl begleitet, aber das wird sicherlich bald behoben sein ... Cezary plattelte eifrig die letzten Tage vor der hinteren Eingangstür zum Stall, es schaut schon sehr vielversprechend aus!!

Die kleinen Mädels waren heute wieder  - trotz milden 14 Grad - sehr fidel - Tindur hatte keine Lust mitzumischen ...

 

14.11.09: Geruhsam ...

...war es bis zum Nachmittag bei den Mädels und den Fohlen - es wurde viel geruht und Fellpflege betrieben - Tindur hatte sich ein lustiges Spiel mit seiner Mami ausgedacht - Ohren beißen - sie lag nämlich und er stand neben ihr - Lind schüttelte zwar immer den Kopf er an ihren Ohren knabbern wollte, aber er hörte nicht auf, schließlich musste sie selbst ganz entnervt aufstehen ... (s. Collage unten)! Wir machten kurze Ausritte, denn es war ordentlich schwül-warm und die Pferde waren nicht sehr lauffreudig ... Jessica absolvierte ihren Geburtstagsritt und ihre Mama durfte zur Feier des Tages eine Runde auf Siggi drehen!!!

Am späteren Nachmittag brachte Silke vier Jungstuten - drei Rappen und eine Fuchsstute und aus war es mit der Ruhe ....

  • Forts. folgt ...

 

15.11.09: Ganz geruhsam ...

  ...war es bei den Mädels und den Fohlen so im ersten Augenschein, doch so ganz sind die gestrigen Neuzugänge nicht aufgenommen ....! Die Mamis sind natürlich bedacht, ihre Fohlen zu beschützen, aber die sind selbst eigentlich vor allem an der Fuchsstute Ninja interessiert! Sie hat irgenwie überhaupt "schlechte" Karten und wird auch von einer anderen Fuchsstute Fjola verjagt ... Die drei Rappstuten bleiben ziemlich beisammen ... 

  • Forts. folgt ...

Am späteren Nachmittag wird  Silke Lilja, Lind und Gretl wieder mitnehmen und auch Brá kommt mit Dorit mit - ihre Kleine, die Tibrá bleibt uns noch erhalten .. :-)))!

- Motto des Tages: Sch.... d´rauf ...!! ;-))
- Auf die Plätze ...
- Mädchenspiele ...
- Mutterfreuden oder Tindur nervt seine Mama ...
- Graziös ...

Bilder, die besonders bearbeitet wurden ...


 


 hier geht es zum Übersichtsblatt Fohlenweide 2009 (von dort gelangt ihr zu allen anderen Fotoberichten der Monate)