Skip to main content

Das ist die Seite 4 vom März

Mit Fotos vom ...

25.03.2009:

Hákon hat seine Familie gefunden - herzlichen Glückwunsch an Maria und Familie!!! Er durfte deshalb heute in die Wallachherde - wo er sich gleich wie "daheim" fühlte. Es gab überhaupt keine große Aufregung - ein paar freundschaftliche Spielereien konnte ich beobachten ... Hákon hat ja nun seine ehemaligen Kumpel Kóki, Máni und Hugi um sich - Helgi ist ja leider (für sie beide leider) in der gemischten Herde ...

26.03.09: Eingewöhnung (I)

Hannibal ist sehr aktiv beim Vertreiben von Ormur und Máni aus dem Paddockbereicht - Hrafnar spielt ausgiebig mit Grimur - Fellpflege bei den Mädels ist angesagt  ...

27.03.09: Eingewöhnung (II)

  • Forts. folgt

Es geht weiter ...! Heute war Aron recht aktiv und zwar mit Hákon und mit Ormur ... Aron hat sich bei diesen Aktionen leider am rechten Mundwinkel verletzt und so wird es wohl für Sabine schwierig sein, ihn am morgigen Wochenendkurs zu reiten ...  ;-(((

 

28.09.09: Mal Sonne und mal Regen ...

... zum Glück hielt das gute Wetter bis über die Mittagspause des Reitkurses, Doris konnte auch noch im Trockenen reiten, dann ging es mit Regen los ...

Nachdem erst mal am Vormittag Reiten in der Halle angesagt war, war der Reitplatz frei und Klaus übte noch einmal mit Helgi über ein Hindernis zu springen, was aber heute nicht so gut gelang, wie letzten Sonntag ... Dafür klappte es bei Julian um so besser, auch wenn Georg sich nicht traut, hinzuschauen (s. Foto) - dafür fanden es alle anderen sehr lustig!!! Henning Draht von isibless guckte auch etwas beim Reitunterricht zu und besah sich die Anlage ...

Wiggerl wurde von Mia spazierengeführt, ausgiebig geputzt (auch Mara schmuste mit ihm) und dann gab es einen kleinen Ausritt.

Mara schmeckt der Kakao und genießt ihn beim Freilaufen von Heidar vom Eisbach ..

Unsere Herde rannte ganz eifrig nach unten zum Eingang auf die Koppel - aber denkste!! Walter besah die Pfosten, denn am Mittwoch werden zwei tragende Stuten in die Hütten einziehen - das wird spannend werden!

 

29.03.09: Nur R E G E N ...

Einfach ätzend - es regnete ohne Unterlass .....

Die Vormittagsreitstunden fanden für alle wieder in der Reithalle statt - am Nachmittag war dann Ovalbahn angesagt - ein Glück für Silke, dass das Reiterstüberl so geeeignete Fenster hat, dass sie es quasi als "Sprecherhaus" nutzen konnte und nicht stundenlang im strömenden Regen sitzen musste ...

Nichtsdestotrotz war die Stimmung im Kurs bestens - alle waren glücklich über  ihre größeren und kleineren Fortschritte - danke Silke wieder für den tollen Unterricht!!! Danke auch an Cezars Frau für die hervorrragende Verköstigung!!!

Den Pferden war das Wetter einerlei - besonders in der Wallachherde wurde gespielt - hier zu sehen Ormur und  Fjalli (oder täusche ich mich??) und Máni und Kóki. Hákon ist verschmust ohne Ende - er ist auch (wen wundert`s - everybodys darling). Eigentlich hoffte ich ein Spielchen von Litur und Fáfnir festhalten zu können, aber es war doch nur ein Geplänkel ...

30.03.09:  Weniger Regen ...!

... sogar trocken von oben ab Mittag!!!  Die Pferde waren alle richtig "langweilig" - so eine Dauerregen scheint anstrengend zu sein. Walter baute unterdessen fleißig am Zaun weiter, damit die Stuten, wenn die Fohlen da sind, keinen ungebetenen Besuch bekommen ...

31.03.09:

Durchwegs trocken war es heute (von oben) - der Matschpaddock ist noch gut nass - da hatten heute vor allem Hugi und Ormur ihren Spaß ...!! Fellwechsel ist weiterhin und vermehrt angesagt ...

Die Matschpaddocks sind richtig voller Matsch- Frodo und Wiggerl bekommen zum Ende des Tages die Hufe und Beine von Walter abgespritzt ...

 An dieser Stelle unser großes DANKESCHÖN an Walter, der leider nicht mehr in Fohlenweide arbeitet - wir vermissen dich!!!

- Ein Hoch für Hákon !!
  • Bilder, die besonders bearbeitet wurden

 


 hier geht es zum Übersichtsblatt Fohlenweide 2009 (von dort gelangt ihr zu allen anderen Fotoberichten der Monate)