Skip to main content

Mit Fotos vom 31.12.09 ...

Traditionell feiern wir, seitdem wir Pferde haben bei ihnen oder sind zumindest an Mitternacht, wenn die Knallerei losgeht bei ihnen ...

Nun diesmal ließen wir es uns in Fohlenweide im Reiterstüberl gut gehen, zusammen mit Anja, Brigitte und Anton! Ein tolles Silvestermenue stand auf unserem Programm, bevor wir dann kurz vor Mitternacht den Pferden Heu geben wollten, um ihre Aufregung etwas zu mildern ...

 

Unser Menue:

  • Aperitif: Champagner
  • Vorspeisen:
    • Gourmet-Fischtöpfchen
    • Mini-Flammkuchen "St. Malo"
  • Hauptgericht:
    • Zanderfilet mit Steinpilzen und Walnüssen
  • Nachspeisen:
    • Crème Brulée
    • Obstsalat
  • Prosecco Nerello Mascalese Brut Rosé von VALDO zum Anstoßen
  • Rotwein, Wasser, Säfte 

 

Die Zeit verging wie im Fluge bis Mitternacht, alles mundete herrlich +++++

Den Pferden schmeckte ihre mitternachtliche Heugabe sehr, bis dann die Böllerei losging - dann blieben nur noch sehr ausgeglichene Charaktere (Rita, India, Dyrdlingur, Húla, Helgi) bei ihrem Heu - die anderen fetzten in Gruppen durch die Gegend. Vaka und Djakni beguckten sich das Feuerwerk gelassen in ihrem Paddockaußenbereich an.

Vor allem Orka war total durch den Wind - wir stellten sie zusammen mit Helgi in eine Einzelbox, aber vielleicht war das gar nicht so geschickt ...  Nächstes Silvester lassen wir sie in der Herde.

Diesmal wurde u.E. deutlich mehr und länger geschossen, als die letzten Jahre und die Böller war am Himmel ziemlich nah am Stall - es dauerte also fast eine halbe Stunde bis einiger Maßen Beruhigung angesagt war - aber zum Glück war nichts passiert und wir konnten zufrieden auf ein

 

GUTES NEUES JAHR 2010 anstoßen, was wir euch allen auch wünschen !!!

 


 hier geht es zum Übersichtsblatt Fohlenweide 2009 (von dort gelangt ihr zu allen anderen Fotoberichten der Monate)