Skip to main content

Die Seite 2 vom April

Mit Fotos vom ...

  • 02.04.09:

    Nach der gestrigen "Schlammschlacht" und Aufregung durch die neuen Pferde war heute - auch natürlich verstärkt durch die warme Sonne - Dösen und Relaxen angesagt ....

    Bei den Wallachen durfte Fynn auch mal im Trockenen liegen - bei den Stuten war Neuzugang Loa überhaupt nicht zu spüren, es war so, wie wenn sie schon immer da gewesen wäre - in unserer Herde war es auch sehr friedlich, Hami durfte natürlich im Paddock fressen, eifersüchtig bewacht von Skáti, Fáfnir hat noch keine Chance bei ihr, obwohl er sie heute innigst angebrummmelt hatte ( habe ich vorher noch nie so von ihm gehört!!) und ging dann total frustriert ans äußerste Ende unten und schlief erst einmal ein paar Runden. Leider läuft Fáfnir noch nicht "ganz sauber" - der Schlag von gestern "wirkt" noch ...  Litur unterhielt sich etwas intensiver mit Skáti - er ließ ihn paarmal bewusst weichen ...

  • 03.04.09:

    Impressionen von morgens und gegen abends  - in den Herden war es schon total entspannt - bei den werdenden Mamis in der Stutenherde von Silke werden die Bäuche immer dicker - damit sie bei den Reitpferden nicht auch zu dick werden, wurden sie heute trainiert und trotz der fast 20 Grad waren sie sehr lauffreudig!!

  • 05.04.09:

    Endlich wurde Fáfnir von seiner "alten" Liebe Hamradis erhört ... - gleich öfters!!! Skáti war krätzig zu ihr und auch zu Helgi - die Eifersucht??? ... oder ist das zu menschlich gedacht???

  •  06.04.09:

    Dösen und Schlafen war bei ganz vielen Pferden heute angesagt - kein Wunder bei den Temperaturen und nach den Aufregungen mit den neuen Pferden ...! Psst ...! Leise - nicht stören .... (s.Collage unten) Bei der Arbeit waren auch ein Hufschmied und Cezary, der leider jetzt ohne Walter sehr, sehr viel "um die Ohren hat" ....! Sabine hatte ihren goldigen Pudel Benjamin dabei und Geysir vom Eisbach hatte es sehr wichtig in seinem Paddock!!

  • 07.04.09:

  • Bei vielen Pferden war heute wiederum Dösen und Schlafen angesagt, bei den Wallachen auch ein wenig Spielen ... Insgesamt war es den Pferden mit ihrem noch relativ dicken Winterfell viel zu warm zu laufen hatte ich den Eindruck ...

  • 10.04.09: Alfred" stattete den Mädels im Nachbarpaddock einen Besuch ab, dort gab es immer wieder ein heftiges Gequietsche aber irgendwie fiel er nicht so auf - gibt es doch andere dunkle Pferde in der Gruppe. Schließlich ließ er sich gemütlich im Stroh nieder .. Kathi entdeckte das Kuckucksei" und er wurde wieder zu den Burschen umquartiert.. Dort empfing ihn ein äußerst aufgebrachter Aron!! Die beiden wollten nun wissen, was Sache ist und ließen es so richtig krachen ... Dem ersten Eindruck nach, ging "Alfred" als Sieger hervor - die Mädels nebendran beguckten sich die Auseinandersetzung interessiert ..

    Wir weideten heute unsere Pferde an und bauten zu diesem Zweck einen kleinen Paddock auf - nach dem Reiten durfte dann jede Gruppe eine Viertelstunde grasen, das war ein Hochgenuss!!

    Walter holte Wiggerl wieder an den Stall in Vaterstetten, was uns alle sehr traurig stimmte ....

    Bei den tragenden Stuten werden die Bäuche immer dicker ...

  • 11.04.09:

    Ein bisschen Training auf der Ovalbahn absolvierten Christine mit Húla, Klaus mit Orka und Klaus auch mit India (Premiere mit Schnurenhalfer und ohne Sattel!!) - Jerry schaut mal wieder vorbei - Die Mutterstutenherde legt an Umfang zu ... - Hamradis umgarnt Grimur, der wusste gar nicht so recht, was er damit anfangen sollte  ....

- Fáfnir träumt von Hamradis - Zeichnung von Andrea Dez. 2000
- Pssst ...!
- Spielespaß ...!
- Tolle Männer ..!
  • Fotos, die besonders bearbeitet wurden

 

 


 hier geht es zum Übersichtsblatt Fohlenweide 2009 (von dort gelangt ihr zu allen anderen Fotoberichten der Monate)