Skip to main content

hier geht es zum Übersichtsblatt Fohlenweide 2008  (von dort gelangt ihr zu allen anderen Fotoberichten der Monate)

 

 

Dezember 2008 - die Seite 3

Fotos vom 18.12.08: Besuch bei der Stutenherde und den Fohlen - es war richtig angenehmes Wetter und die Kleinen waren gut drauf (dazu schon mal ein paar Bilder!!) - Bei der ersten Serie vor allem Bilder von Ninas Stute Lilja!!! Madame wollte sich am liebsten gar nicht ablichten lassen ...

Fotos vom 20.12.08: Einfach scheußliches Wetter: Nass, kalt , windig, ungemütlich ... Unser Hufschmied war da  - ein paar Impressionen wurden festgehalten!!

Fotos vom 23.12.08: Angefüllt mit ganz vielen tollen Erlebnissen war der heutige Tag!! Wir fuhren mit dem Hänger zu Silke nach Jenhausen, um dort Helgi abzuholen! Zuerst zeigte Silke uns einige Führübungen, die für den kleinen Frechdachs wichtig sind und dann durfte Andera auf ihm reiten (Helgi wurde als Handpferd von Silke mitgenommen). Andrea war ganz begeistert davon, wie schön er zu sitzen sei ... Silke zeigte uns dann Helgi noch am Reitplatz - dann bekamen wir noch eine Vorführung von Hákon - als Reitpferd!!! Wir freuen uns riesig, dass Georg dieses Pferd retten konnte - er läuft super und sucht jetzt ein liebevolles zuHause. Leider haben wir schon so viele 

Fotos vom 24.12.08: ... und weiter Erziehungsarbeit von der Herde!! Die Wallache machen ihre Arbeit sehr gut, denn sie halten den kleinen Frechdachs von den Stuten fern - vor allem für India interessiert er sich - und teilweise ging es richtig zur Sache! Sonst sind auch noch weitere Impressionen zu sehen ..

Wir ließen Helgi in der Halle frei lassen und gingen mit ihm auf der Ovalbahn spazieren, was er alles brav machte  ... - einschließlich alle Dinge rund ums Putzen. Machte richtig viel Spaß!!

 Fotos vom 25.12.08: Wir machten heute ein ähnliches Programm mit Helgi wie gestern - nur der Spaziergang ging schon etwas ins Gelände - er war heute schon deutlich weniger aufgeregt und machte alles ganz brav mit ...

In der Herde hat India ihn etwas unter die Fittiche genommen - sie stehen meistens ziemlich abseits - so ab und zu darf Helgi Stroh mitfressen, aber vor allem Skáti schickt ihn ziemlich bald wieder weg ...

Fáfnir ist ziemlich eifersüchtig und braucht ganz viel Aufmerksamkeit, Streicheleinheiten und Zuwendung!!!!

Fotos, die besonders bearbeitet wurden:


- Weihnachtsstress ..
- In froher Erwartung ..
- Pelzkugel
- Unser Adventskranz im Reiterstüberl
- in love ..