Skip to main content

hier geht es zum Übersichtsblatt Fohlenweide 2008 (von dort gelangt ihr zu allen anderen Fotoberichten der Monate)

 

 

Tag der offenen Tür ...!

Reitanlage Fohlenweide und Praxis Dr. Georg Veith.

Design: Dorit Steinberger

... und so war es!!

Nach ausgiebigen Regenschauern lichtete sich der Himmel pünktlich zum Termin des Beginns der „Tag der offenen Tür“und zwar sowohl in der Tierklinik von Dr. Georg Veith, als auch im neuen ISI-Stall, den wir vor kurzem bezogen  . Ein vielfältiges Programm unterhielt die zahlreichen Zuschauer. So sah man u.a. Uli Kofler  (EM Reining) mit Hot Smoking Chex; Michael Schandl beim Springen, Silke Veith mit Loftfari vom Eisbach, Julian Veith mit Gráman vom Eisbach und Dorit Steinberger mit einer Loftfari-Tochter Smáhildur (genannt Gretl) vom Eisbach; Höhepunkt war aber allemal die Isländerfahnenquadrille der Einsteller (unterstützt von Silke Veith und Dorit Steinberge). Steffi Hitzelberger zeigte mit Doretto eine sehr beeindruckende Dressurvorführung, ebenso Christian Bauer auf einem portugiesischem Schimmelhengst. Einen sehr lebhaften Schlusspunkt setzten die Fußballspielenden Hunde (vielleicht für die nächste WM ordern?? ;-))

Rita und Andrea  hatten einen ganz besonderen Job übernommen: Sie verteilten Lachsbrötchen bzw. Kuchen im Publikum - auch hier wurde demonstriert, was so unsere Isis alles Können ...!

Wen wir alle immer dringend brauchen, das ist ein Hufschmied. Friftz Kufner zeigte einem interessierten Publikum sein Können und erkärte viele Beschlagsmöglichkeiten. Mit einem Endoskop konnte man aus einem Plastikpferdchen Gummibärchen herausholen und so seine Geschicklichkeit beweisen. Auch an die kleinen Reiter/innen wurde gedacht, denn vom Reitsbergerhof Vaterstetten wurden zwei Ponys zum Reiten gebracht.


Die Möglichkeit die Klinikräume und die neuen Reitanlage zu besichtigen lockte viele interessierte Besucher herbei – es war schön viele ISI-Bekannte zu treffen. Die Isländer selbst gingen mit den vielen Besuchern, die sie ausgiebig streichelten, ganz relaxed um – was hätte man auch anderes erwarten können?

Isländerfahnenquadrille ...

Ein riesiggroßes Dankeschön an

  • Andrea und Dyrdlingur von Osterbyholz
  • Silke und Laut frá Gálarási
  • Dorit und Mánadis vom Eisbach
  • Christine und Grimur
  • Doris und Hannibal vom Schilcherhof
  • Klaus und India von Osterbyholz

Ihr wart alle sooooooo super - man bekam richtig eine Gänsehaut!!!

 

 

Bilder, die besonders bearbeitet wurden:

- stolzer Hengst aus Portugal

Hier geht es zur Seite 2