Skip to main content

Der dritte Tag ...

das Bild mit der kompletten "Herde" verdanken wir Sabrina, das Gruppenbild am Meer Óli

Mittwoch, 15.06.11: Ein Hoch auf den heutigen Tag ...!

 

... der wie immer mit einem Morgenspaziergang bei Sonnenschein und ziemlichem Wind (unserer Meinung nach...) begann.

Weiter gings mit unserem Tagesritt ans Meer bei dem 8 Handpferde mitgenommen wurden - schließlich wollten wir dort am Meer mit den "frischen" Pferden durchs Wasser und am Wasser entlang reiten. Das war ein umwerfendes Gefühl, mit der großen Gruppe in abwechslungsreicher Landschaft entlang zu tölten!!!

 

Nachdem hier immer sehr pferdefreundlich (menschenfreundlich sowieso ...  ;-)) ) gedacht wird, gab es zwei längere Zwischenstopps mit Brotzeit, bis wir am Meer ankamen. Der dritte Stopp, bei dem umgesattelt wurde, war direkt neben einer Rinderherde, die unser Treiben sehr interessiert beobachteten und lautstark "kommentierten". Oh Gott, oh Gott, mein Fáfnir hätte da die Komplettkrise bekommen, ganz im Gegensatz zu den Pferden hier - ruhig und gelassen warteten sie ab.

 

An einem herrlichen Rastplatz ganz in Sichtweite des Meeres wurden die Pferde erstmal abgesattelt ... Nach kurzem Päuschen bekamen wir nun unsere nächsten Pferde zugeteilt: Klaus bekamen seinen Tenigur und ich Perla, sie war für mich neu. Auf weichem Lavasand gings Richtung Meer und dort mit lustigem Galopp dahin.

 

Die Reitpferde hier durften heute zum ersten Mal auf die neue Graskoppel - das war ein Vergnügen!! Die Herde nebendran - mit Saedis und dem Fohlen ließ sich auch von dem lustigen Treiben anstecken ... 

  • Ein Filmchen folgt ...!