Skip to main content

Island Nr.6

Annas Reitstunde

Tag 2: 25.03.2013

 

... der Tag 2 begann mit einem erfrischenden (windig und kühl, aber sonnig) Spaziergang zu Stall und Koppeln!! Die Reitpferde waren im Stall genüßlich am Heu schmausen, die Jährlinge und ältere waren auf der riesigen  Koppel und  hatten zwei Heuraufen voll für rund um den Tag zu essen - paradiesisch!!! Besonders gespannt war ich auf Elgur - mit seiner beiten Blesse ist er gut erkennbar, mal von der Größe abgesehen ...! Mir scheint fast, das er bereits jetzt so groß ist wie unser Fáfnir ...!!

Die Schafe sind auch unweit der Pferde in enem Stall einquartiert und sind totale Wollknäuel!!!

Nach einem sehr,sehr reichhaltigem Frühstück kommt der nächte Programmpunkt: Besuch bei Saedis und Cathy und Thorsteinn. Bei ihnen ist heute "Großkampftag" beim Schafescheren, insofern Arbeitspause für Saedis. Ein paar Streichler konnte ich ihr jedenfalls zukommen lassen.

Nun schien auch die Sonne auf den Paddock der Fohlen. Bei ihnen und auch bei der Privatreitpferdeherde war vor allem gegenseitige Fellpflege angesagt.

Nachmittags hatten wir einen fetzigen  Töltausritt zum Wasserfall Urridafoss (dort gab es auch noch vereiste Stellen). ich durfte Sabines "Sternchen" reiten, Óli war mit Moses und Garun unterwegs un Kathi ritt Perla. Heimzu gab es einen kurzen Stopp bei Herde auf der Winterkoppel.

Der Tag ist noch nicht zu Ende .....

Anna hatte um 20 Uhr eine sehr interessante Reitstunde mit Jarl in der Reithalle ihres Vereins Sleipnir in Selfoss. Auf dem Programm stand u.a. Übungen im leichten Sitz.

Bei Vollmondlicht ging es anschließend auf die Farm zurück. Ein wunderschöner Tag ging nun zu Ende.

Danke nach Egilsstadir1!!!