Skip to main content

Island Nr.6

Tag 11: 03.04.2013 -Letzter "ganzer Tag"  *snief*

Ein strahlender Morgensonnenaufgang verhieß einen schönen Tag, .... so war es denn auch!! Lange tauchte ein phantastisches Licht die Jungpferdegruppe ein.

 

Nach dem Frühstück ging es zur Verabschiedung von Saedis (die war sehr ungerührt und NUR an ihrem Frühstück interessiert ...  ;-(  ) und Tina und Nico wollten doch einmal die frisch geborenen Lämmer sehen - diesmal bekamen wir auch schon eine Kostprobe vom "Määäääääh" zu hören!! :-)

 

Nun ging es zum Verabschieden zu Elgur, auch wiederum mit Tina und Nico. Für Nico war es eine Premiere, Pferde so nahe zu erleben und berühren zu können!!! Nun de Anfang ist gemacht .....!!!

 

In großer Runde (Christiane, Óli, Kathi, Cathy, Nathalie, Atli, Tina und ich) ritten wir zum Wasserfall Urridafoss - diesmal hatte Tina ihre Premiere: Zum ersten Mal hatte sie Gelegenheit auf einem Islandpferd zu reiten und das mit dem Tölt klappte auch schon recht gut - Perla ist halt ein ganz tolles Pferdchen!!!

 

Der Abschied rückt näher:

Letztes Mittagessen, Eintrag ins Gästebuch, Koffer packen, verabschieden ...

 

Wir fuhren diesmal am Meer entlang nach Keflavik - eine für mich neue Route, die bei dem Sonnenschein, den wir hatten, einen besonderen Reiz hatte. Bei der Blauen Lagune verließen uns erstmals Nico und Tina und für mich ging es weiter zum Flughafenhotel Smári - übrigens seeeeehr zu empfehlen!!!

 

In aller Früh aufstehen - der dreifache Weckdienst funktionierte hervorragend ..! Am Flughafen gab es dann noch ein kurzes Wiedersehen mit Tina und Nico - war sehr schön, euch kennengelernt zu haben!!!!!!!!!!!

In München schien tatsächlich die Sonne - das erste Mal, seit Tagen, nun hoffe ich, dass ich den Frühling aus Island mitgebracht habe!!!

 

Es war wieder eine soooooo schöne Zeit, danke an euch alle in Egilsstadir und rundrum.

Zum Glück heißt es: NACH ISLAND ist VOR ISLAND!!! BLESS!! BLESS!!