Skip to main content

Eigentlich war der Wunsch mal einen Geschicklichkeitsparcours für alle aufzubauen das ganz Jahr über vorhanden, aber die Terminfindung gestaltete sich als sehr schwierig, bis es schlussendlich doch noch klappte. Am ausgewählten Tag, zeigte sich zur allgemeinen Freude der Herbst  zudem von seiner schönsten Seite. Geschätzt 118 Beine tummelten sich in den vier Stunden auf dem Reitplatz.

 Andrea zeigte mit Rita (26 Jahre jung und Silbermedaillengewinnerin bei der "Bayerischen 2017" in dieser Disziplin), welche Aufgaben auf die Teilnehmer zukommen, wobei natürlich frei gestellt war, sie zu variieren oder auch welche auszulassen. Wir wollten schließlich Spaß haben und keinen Stress. Und für manche Pferde waren flatternde Fahnen, große Gymnastikbälle oder auch "nur" die Plane im Sand durchaus ein Problem.

Zwei Youngster (6 Jahre alt) meisterten die Aufgaben sogar mit Reiter auf dem Rücken total cool. Das waren Nonni von Hammersdorf mit Maria und Reynir mit Brigitte.

Danke an Lisa und Andrea für ihr Engagement bei der Vorbereitung und Durchführung des mega-lustigen Vormittags. Aber nicht nur sie, sondern auch viele Teilnehmer halfen eifrig beim Auf-und Abbau und das war richtig toll. 

Leider gibt es nicht von allen Teilnehmern Fotos.

Wir freuen uns schon auf eine Wiederholung!