Skip to main content

Besuch in Hammersdorf im Mai 2008

Randalin - Tatari
Maria - Hamradis
Lea, Diljá und Dreyri
Andrea und Hroi

Mit großer Vorfreude gestartet - natürlich angesichts der lieben Menschen, die ich zu treffen hoffte und natürlich auch wegen Orka-Yngri, die mir besonders ans Herz gewachsen war und jetzt Mami von einem Mädchen geworden war( sie erhielt den Namen Óskadís) und natürlich wegen Vaskur, auch der war mir besonders ans Herz gewachsen und auch wegen Prinz Charming (Hvinur von Hammersdorf) und, und, und ...

Die Begrüßung fiel schon sehr freundlich aus, denn kaum stieg ich aus dem Auto, schon war Randalin bei mir, die Mami von unserer Dreki! Sie hoffte nicht vergebens und bekam das erwartete Schälchen mit Nassfutter ...

Mit Andrea und Villi schauten wir bei den Junghengsten verschiedenen Alters vorbei - Tatari als 31jähriger ist auch noch mit dabei, ebenso Wallach Oddin - und da tummeln sich ja einige sehr, sehr hübsche Burschen. Mein Hauptaugenmerk war natürlich auf mein "alten" Bekannten Hroi und Vaskur gelegen, denn sie sind der gleiche Jahrgang wie unser Helgi! Toll wie die sich entwickelten!!

Bei den Mutterstuten sind jetzt zwei Stutfohlen auf der Welt - es werden noch 6 erwartet. Bei Óskadís (Enkelin von unserer Orka) ist Flengur der Vater, bei Píla Hvinur von Hammersdorf. Óskadís ist eine richtige Persönlichkeit, die bereits jetzt eine super Ausstrahlung hat. Ihre Mami bemuttert sie nicht gerade sehr und sie muss genau schauen, wo die sich gerade aufhält - die Kleine wirkt deshalb auch sehr selbstständig und selbstbewusst! Die ein - und zweijährigen Stuten, die in der Gruppe dabei bezaubern auch durch ihr Aussehen - viele werden Schimmel :0)

n der "Großherde" richtete sich mein Augenmerk besonders auf "unsere" Hamradis - mit der Klaus doch eine zeitlang recht glücklich war. Sie schaut aus wie eh und je .. Diljá und Lea wollten mir zeigen, wie toll sie schon mit Dreyri reiten können - und in der Tat fast komplett selbständig richteten sie ihn her und trabten lustig ein paar Runden. Wie heißt es so schön: Kinder wie die Zeit vergeht! Große Mädels sind sie geworden!!

Ganz lieben Gruß von dieser Stelle aus an Andrea, die sehr geduldig meine " Fotografierattacken" ertrug - es war schön, wieder mal mit dir zu ratschen. Hier ein Foto für dich mit Hroi, der sich in dich verliebt hatte (und du dich in ihn auch ... :0))

Bilder, die besonders bearbeitet wurden


- Hvinur von Hammersdorf auf der Koppel ..
- NN im Paarlauf!
- Tatari genießt!

Hier geht es weiter.