Skip to main content

Besuch in Jenhausen ....

*21.04.10

... am 29. April 2010, bei Silkes nun mittlerweile zwei Fohlen - ein sehr, sehr toller Bursche von Schimmelstute Hilda (Vater: Baltasar vom Freyelhof - Erfolgreicher Teilnehmer bei der WM 2009 in der Schweiz) - Auf dem linken Bild ist er nur ein paar Stunden alt - und ein graziles, bezaubernd schönes Mädchen von Tindra (Vater: Lykill) - nun gerade zwei Tage alt -

und Stippvisite bei den "wilden" Jungs ... (immer größer, immer schöner werden sie ...)

uuuuuund bei Mara, die nun den 24jährigen Stefnir schon alleine antraben kann und riesigen Spaß dabei hat ...!!

Mara & Steifnir
  • Silke schreibt zu Stefnir:

  • Er war übrigens auf der WM in der Schweiz doppelter Vizeweltmeister in Tölt und Fünfgang-mit mir mehrfacher Bayerischer Meister und irgendwie immer mein Pferd. Ich habe ihn zufällig 7-jährig bei der Eröffungsfeier des Landsmót gesehen und er ließ mich nie mehr los (Mein Faible für schöne Schimmel kam ja durch Afergja)-ich hatte es nie für möglich gehalten, dass er einmal mir gehört und da waren viele Geschichten bis es soweit war. Letzendlich hatte ich ihn mir von einer befreundeten Tierärztin (die ihn in Island gekauft hat) für meinen Trainer A ausgeliehen.
  • Er war total ängstlich gegenüber Menschen und ! Pferden, hatte schlimm Ekzem und drei Lungenspülungen hinter sich. Schließlich machte ich meinen Trainer A auf Anhieb mit ihm und Georg schenkte ihn mir zu Weihnachten! Denn zu mir hatte er immer Vertrauen, mir ging er nach wie ein Hund, wohingegen niemand anders in seine Nähe konnte-er ließ sich von Fremden nicht mal mit Futter locken. er war also immer mein Pferd:-)) ..deswegen finde ich es so schön, dass er auch Mara mag und so ruhig ist, wenn sie ihn putzt und reitet-so goldig!!